Regionale Marktpotenziale sektorübergreifender Energiedienstleistungen

Die Firma Ewi Energy Research & Scenarios hat eine Studie zum Thema Regionale Marktpotenziale und sektorübergreifender Energiedienstleistungen erstellt. Quelle: Regionale Marktpotenziale sektorübergreifender Energiedienstleistungen – EY_ewi_ERS_regionale_Marktpotenziale_Dienstleistungen.pdf

WEMAG-Batteriespeicherkraftwerk überzeugt am Markt

Der Mutige wird belohnt… Quelle: WEMAG-Batteriespeicherkraftwerk überzeugt am Markt – WEMAG AG – Pressemitteilung

Nicht nur Windenergie lässt Netzfrequenz schwanken

„Der Stromhandel in Europa hat einen wesentlichen Einfluss auf die Schwankungen der Netzfrequenz. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung des Max-Planck-Instituts für Dynamik und Selbstorganisation (MIPDS) aus Göttingen“ Topagrar.com – Lesen Sie mehr auf: https://www.topagrar.com/news/Energie-Energienews-Nicht-nur-Windenergie-laesst-Netzfrequenz-schwanken-8963052.html Quelle: Nicht nur Windenergie lässt Netzfrequenz schwanken – Energienews – Energie – top agrar online

Gemischte Energiewende-Bilanz 2017: Rekorde bei Erneuerbaren Energien, aber erneut keinerlei Fortschritte beim Klimaschutz

Quelle: Gemischte Energiewende-Bilanz 2017: Rekorde bei Erneuerbaren Energien, aber erneut keinerlei Fortschritte beim Klimaschutz – Agora Energiewende

Studie: 100 Prozent Erneuerbare weltweit sind kostengünstig machbar

Quelle: Studie: 100 Prozent Erneuerbare weltweit sind kostengünstig machbar – pv magazine Deutschland

50Hertz halbiert Redispatch Kosten

Es ist schon interessant, wie stark der Einfluß der Redispatch maßnahmen sein kann. Der Gesetzgeber hat hier völlig geschlafen und reicht die Rechnung nun an die Verbraucher weiter – völlig unnötig!! Berlin – Der Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz konnte in seinem Netzgebiet die Redispatch-Kosten 2016 beinahe halbieren. Grund dafür ist die Inbetriebnahme einer neuen Stromtrasse. Quelle: 50Hertz … weiterlesen

Empfehlungsverfahren der Clearingstelle EEG zu Anwendungsfragen des § 61k EEG 2017 für EEG-Anlagen – Teil 1

„…es müssen noch eine Menge Detailfragen geklärt werden, bevor Speicher ihre volle Wirkung entfalten können“ Quelle: Eroeffnungsbeschluss_2017_29.pdf

Steag mit weiteren Großbaterien

Essen (energate) – Im vergangenen Jahr hat die Essener Steag sechs Batteriespeichersysteme mit insgesamt 90 MW Leistung im Saarland und in Quelle: Karalis:

Interview mit Niko Paech – ZDFmediathek

Der Umweltökonom gibt Anregungen für ein Umdenken beim Thema Energie.

Quelle: Interview mit Niko Paech – ZDFmediathek

Wemag-Batteriekraftwerk verdient gut an Netzstabilität

Der Ökostromversorger Wemag hat in Schwerin seinen Batteriespeicher von fünf auf zehn Megawatt ausgebaut. Der Batterieblock soll künftig auch als Starterbatterie bei Stromausfällen zur Verfügung stehen. Quelle: Wemag-Batteriekraftwerk verdient gut an Netzstabilität | bizz-energy.com