Energiewende: Briten bauen großes Batterienetz

Schön, das zumindest unsere europäischen Nachbarn so etwas schaffen… Wenn immer mehr Strom aus Wind- und Solaranlagen kommt, wird die Versorgung immer unsicherer. Großbritannien will nach SPIEGEL-Informationen deshalb ein tief greifendes Update seiner Stromnetze durchführen. Quelle: Energiewende: Briten bauen großes Batterienetz – SPIEGEL ONLINE

EEG-Konten-Übersicht

Die monatliche Übersicht zeigt für April 2018 einen Überschuß von 5,63 Mrd Euro, nach 5,3 Mrd Euro in 2017. Quelle: Netztransparenz > EEG > EEG-Konten-Übersicht

BMWi – Gleiche Netzentgelte für alle

Netzentgelte zahlen alle Stromverbraucher, je nach Region fallen sie unterschiedlich aus – die Bundesregierung will Teile davon bis 2023 angleichen. Quelle: BMWi Newsletter Energiewende – Gleiche Netzentgelte für alle

Bahn mit Brennstoffzelle: Zug um Zug mit Wasserstoff

Zwischen Wiesbaden und Frankfurt wird die erste Bahn mit Brennstoffzelle erprobt. Von außen betrachtet, schnurrt sie flüsterleise vor sich hin. Doch im Innenraum gibt es ein Problem. Quelle: Bahn mit Brennstoffzelle: Zug um Zug mit Wasserstoff

Power to Gas Pilotprojekte im Überblick – dena

Guter Überblick für Power to Gas Pilotanlagen in Deutschland. Vieles wird probiert, nichts hat bisher den Durchbruch erreicht. Sobald eine CO2 Steuer erhoben wird, ändert sich das Bild. Es bleibt spannend. Quelle: Pilotprojekte im Überblick

Windstrom zum Heizen und Auto fahren

BWE-Präsident Hermann Albers auf dem Windbranchentag in Schleswig-Holstein: „Eine erfolgreiche Kopplung der Sektoren Strom, Wärme und Verkehr ist nicht nur Vision, sondern bereits gelebte Praxis in Städten und Gemeinden. Schleswig-Holstein war und ist beim Netzausbau Vorreiter. Parallel brauchen wir aber auch fortschrittliche Impulse um Windstrom vor Ort nutzen zu können.“ Topagrar.com – Lesen Sie mehr … weiterlesenWindstrom zum Heizen und Auto fahren

Grundlast war gestern – YouTube

Informativer Clip zum Thema Grundlast

Fachagentur Windenergie: Kommunale Wertschöpfung

In den vergangenen Monaten wurden verstärkt unterschiedliche Ansätze zur Stärkung der kommunalen Wertschöpfung durch Windenergieanlagen vor Ort vorgestellt und diskutiert. Befördert werden diese Diskussionen durch den Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD. Dieser sieht eine bundeseinheitliche Regelung beim weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien (EE) vor, um „die Standortgemeinden stärker an der Wertschöpfung von EE-Anlagen [zu] … weiterlesenFachagentur Windenergie: Kommunale Wertschöpfung

Zubaukarte Fachagentur Windenergie

Gute Übersicht, die die Lücken in Deutschland kenntlich macht. Quelle: Zubaukarte Fachagentur Windenergie

Bundesnetzagentur – Einspeisemanagement

Ergänzende Konsultation des Textteils zur Direktvermarktung Die Bundesnetzagentur stellte einen Entwurf des Einspeisemanagement-Leitfadens 3.0 bis zum 31. August 2017 zur Konsultation. Im Anschluss daran fand am 30. November 2017 ein Workshop statt. Im Rahmen dieser Konsultation wurde insbesondere das Kapitel zur Direktvermarktung (Kapitel 2.4.2) teilweise kontrovers diskutiert. Außerdem gab es aus Reihen der Konsultationsteilnehmer einen … weiterlesenBundesnetzagentur – Einspeisemanagement