Windstromerzeugung 2015 übertrifft bereits jetzt das Vorjahresniveau | BDEW | Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft

Die Stromerzeugung aus Windkraft hat bereits Ende September den Saldo der Winderzeugung aus dem Gesamtjahr 2014 übertroffen: Lag die Bilanz des Vorjahres bei 57,4 Milliarden Kilowattstunden ( Mrd. kWh), so wurden bis Ende September 2015 bereits 59 Mrd. kWh Strom durch Windkraft erzeugt. Dabei ist der auf See erzeugte Anteil von 1,4 Mrd. kWh auf … weiterlesenWindstromerzeugung 2015 übertrifft bereits jetzt das Vorjahresniveau | BDEW | Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft

Milliarden für die regionale Wirtschaft, Gewinn für das Gemeinwesen – Nutzeneffekte von Bürgerenergie

Immer wieder stellt sich die Frage, wie hoch der Nutzen von Bürgerenergie ist. In dieser brandneuen Studie von Greenpeace wird erstmals detailliert erfasst, was da alles zusammen kommt. Nicht so schön ist der dunkel Horizont, der sich durch das Ausschreibungsmodell auftut – denn hier sind Bürgerenergieprojekte quasi Chancenlos.  

Papst Franziskus ruft auf zum Ausstieg aus der Verbrennung fossiler Energieträger

hier geht es zur deutschen Übersetzung der Enzyklika von Papst Franziskus. Ein kurzes Zitat aus Wikipedia dazu: In der Enzyklika spricht sich Papst Franziskus gegen die aktuelle Lebensweise der Menschheit aus, die er als „selbstmörderisch“ bezeichnet (55). Niemals zuvor habe die Menschheit die Umwelt derart schlecht behandelt wie im 19. und 20. Jahrhundert, die Erde … weiterlesenPapst Franziskus ruft auf zum Ausstieg aus der Verbrennung fossiler Energieträger

Consultation on a new Energy Market Design

Auf europäischer Seite formieren sich neue Kräfte… Es bleibt zu hoffen, dass sich nicht nur die großen EVUs beteiligen werden. Consultation document

Genehmigungsverfahren und Akzeptanz von Vorhaben

ein kosntruktiver Beitrag der IHK Ostbrandenburg und Cottbus… Fazit: …Jeden zu überzeugen wird jedoch nicht gelingen. Deshalb ist auch Konsequenz gefordert. Ist die Genehmigung erteilt, sind alle Einwände berücksichtigt und ist die Balance zwischen wirtschaftlichen, sozialen und umweltpolitischen Interessen hergestellt, steht den Investitionen nichts mehr im Weg. Gerade kleine und mittelständige Unternehmen sind in diesen … weiterlesenGenehmigungsverfahren und Akzeptanz von Vorhaben

Fehlerquellen von Windkonzentrationszonenplanungen – Analyse aktueller Gerichtsentscheidungen

eine aktuelle und interessante Analyse   Ein Patentrezept zur Bewältigung der sich stellenden Aufgaben gibt es nicht. Für die Regionalplanung hat die Analyse jedoch gezeigt, dass diese nur dann rechtssicher agieren kann, wenn sie weder den partikularen Interessen von Gemeinden und bürgerschaftlichen Gruppen noch den Steuerungsversuchen der Landesebene unbesehen nachgibt, sondern die Aufgabe einer gem. … weiterlesenFehlerquellen von Windkonzentrationszonenplanungen – Analyse aktueller Gerichtsentscheidungen

VGH Kassel: 1000 Meter Mindestabstand in Hessen ist ok

Artikel

Entwurf eines Gesetzes zur Weiterentwicklung des Strommarktes

viele Seiten zum lesen.. erste Berichte folgen in Kürze hier geht es zum Entwurf