Nicht nur Windenergie lässt Netzfrequenz schwanken

„Der Stromhandel in Europa hat einen wesentlichen Einfluss auf die Schwankungen der Netzfrequenz. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung des Max-Planck-Instituts für Dynamik und Selbstorganisation (MIPDS) aus Göttingen“ Topagrar.com – Lesen Sie mehr auf: https://www.topagrar.com/news/Energie-Energienews-Nicht-nur-Windenergie-laesst-Netzfrequenz-schwanken-8963052.html Quelle: Nicht nur Windenergie lässt Netzfrequenz schwanken – Energienews – Energie – top agrar online

Interaktion EEStrom, Waerme, Verkehr Endbericht Fraunhofer IWES Sep. 2015

Eine Analyse der Interaktion zwischen den Sektoren Strom, Wärme/Kälte und Verkehr in Deutschland in Hinblick auf steigende Anteile fluktuierender Erneuerbarer Energien im Strombereich unter Berücksichtigung der europäischen Entwicklung. Quelle: Interaktion_EEStrom_Waerme_Verkehr_Endbericht.pdf