Strompreiszusammensetzung 2020

Stromkunden müssen sich neben höheren Stromnetzgebühren auch auf steigende Steuern und Abgaben einstellen. Auf Grundlage der bei den Übertragungsnetzbetreiber vorliegenden Prognosedaten zieht die Abgaben-Belastung im kommenden Jahr um 4,5% an.

Die Umlage zur Förderung von Ökostrom [EEG Umlage] steigt 2020 um 5,5%. Nach Angaben der Betreiber der großen Stromnetze 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW beträgt die Umlage im kommenden Jahr 6,756 Cent pro Kilowattstunde.
Details zur EEG-Umlage

Die §19 StromNEV-Umlage klettert um 17,4% auf 0,358 Cent pro Kilowattstunde. Auch die §18 AbLaV-Umlage erhöht sich – allerdings nur sehr gering von 0,005 auf 0,007 Cent je Kilowattstunde. Die KWKG-Umlage bildet die Ausnahme bei den Abgaben 2020. Sie sinkt um 19,3% auf 0,226 Cent je Kilowattstunde.

Quelle: Strompreiszusammensetzung 2020

Quelle:
Infografik „Strompreiszusammensetzung 2020“ von STROM-REPORT.de

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.